prinzip_gonzo

SPIELZEITPAUSE + Ausblick 16/17

Nach 10 Vorstellungen, ca. 120 gegründeten Unternehmen und jeder Menge gut gelaunter Kund*innen, wird MONYPOLO nun in seine Originalverpackung zurückgeräumt und auf dem GONZO-Dachboden verstaut. Wir möchten uns bei allen bedanken, die uns geholfen, unterstützt, begleitet und besucht haben. Vor allem aber bei den Menschen, die jeden Abend den MARKT zum Leben erweckt haben!

PRINZIP GONZO hält weiter am Ziel der Kollektiv-Intendanz fest und böte man uns auch ein Museum an, so würden wir es schaffen, mit dem tollsten Team dort zu spielen, das sich die landläufigen Häuser aktuell haben durch die Lappen gehen lassen.
Liebe Betreiber des Intendanten-Karussells: sobald irgendwo eine Hütte frei wird, schickt uns eine Mail über’s Kontaktformular: wir hätten da ein phantastisches Ensemble zu bieten!
Vielen Dank, Ihr Lieben, die Spiele werden weitergehen!

Doch zunächst begeben sich PRINZIP GONZO in den Sommer wünschen allen Freundinnen & Freunden, Kolleginnen und Kollegen eine erholsame Spielzeitpause!

P.S: Im Oktober treffen wir übrigens Diplomatinnen des Todes (Alonzo/Donzo/Ronzo) in Bonn, finden Hose Fahrrad Frau (Honzo) in Wien und denken: Das Leben ein Traum (Tonzo) in Oldenburg. 

Und was wäre ein Doppelpass ohne die zweite Saison, eine Serie ohne die zweite Staffel, eine Liebe ohne Gegenliebe?

Ebenfalls ab Herbst 2016: MONYPOLO II - Dein System liebt DICH!


MONYPOLO II - Dein System liebt DICH! ist eine Kooperation zwischen PRINZIP GONZO und dem Ballhaus Ost Berlingefördert im Fonds Doppelpass der Kulturstiftung des Bundes und durch den Regierenden Bürgermeister von Berlin - Senatskanzlei - Kulturelle Angelegenheiten


Foto © Michael Hübner

DER VORVERKAUF HAT BEGONNEN!

image

Es ist soweit: gaming is coming!

In den fünf Episoden der ersten Staffel von MONYPOLO – Liebe dein System! konntet Ihr den Aufstieg des Unternehmer-Pioniers Hernán Cortés verfolgen und werdet nun eingeladen, selbst das umkämpfte Spielfeld der globalen Marktwirtschaft zu betreten. 

Es gilt, Kapital sinnvoll zu nutzen, die Firma durch progressives Hire & Fire zu entwickeln und durch Einverleibung der richtigen Marktanteile die Spitzenposition auf der Forbes-Liste zu erklimmen. Doch aufgepasst! Die Nachfrage läuft zwar hungrig durch die Branche, aber der nervöse Weltabsatzmarkt schläft nie und die Zielgruppe ist nicht so leicht zu treffen. Den Marketingwert bei der lukrativen Offshore-Transaktion riskieren oder doch lieber in der Lounge auf Lobbyistensuche gehen? Von der Rüstungsindustrie zu Nahrungsmitteln wechseln oder mit einer kreativen Verbindung von beidem den eigenen Innovationswert steigern? In MONYPOLO - Das Spiel zur Serie! bleibt es Eure Entscheidung, was ihr unternehmt.

Das Premieren-Spiel startet am
07. Juli 2016 um 19:00
im
Kudamm-Karree
Kurfürstendamm 206-209 .
10719 Berlin-Charlottenburg

Die 9 (!) weiteren Spieltermine sowie Tickets gibt es hier!

Play on. Start up.


Plakatdesign © Hirn Faust Auge

FENSTER ZUM NETZ

image

Die großen Technologiekonzerne tüfteln noch daran, doch in Tim Staffels neuem Stück IM NETZ ist sie schon ein Gadget, auf das keiner mehr verzichten will: die intelligente Kontaktlinse. Drei GONZOS - Alida Breitag, Robert Hartmann und Holle Münster - bringen das Stück um die “Iris” in der BOXX des Theater Heilbronn zur Uraufführung, Premiere ist am 03. Juni. Wer seinen Blick für die Inszenierung schärfen möchte, muss nur den QR-Code scannen. Dann kann man mithilfe der TOTO-App am virtuellen Spiel zum Theatererlebnis teilnehmen.

WE FOLLOW THE WHITE RABBIT

image

PRINZIP GONZO ist eingeladen zur re:publica TEИ in Berlin, Europas größter Konferenz zu Digitalität und Gesellschaft. Dort werden wir zusammen mit unseren Partnern von TOTO - turn on that object  am Dienstag, 03. Mai 2016, mit allen, die Interesse daran haben, unter dem Schwerpunkt immersive arts über unsere Arbeit und deren Möglichkeiten sprechen.

Erstmalig wird es in diesem Jahr eine besondere Veranstaltung zum Thema immersive arts im Anschluss an die re:publica geben: die PERFORMERSION. Zwei Tage lang geben Künstlerinnen und Künstler, die sich mit der Kollaboration von Kunst und Technik sowie partizipativen Kunstformaten auseinandersetzen, Einblicke in ihr Schaffen. Und auch dort wird PRINZIP GONZO mitmischen - gemeinsam mit den kreativen Köpfen von TOTO und OMNIDOME wurde hierfür das Spiel re:wonderland oder Follow The White Rabbit entwickelt. Wer also einen spielerischen Blick in die tiefsten Tiefen des Kaninchenbaus werfen möchte, komme am Donnerstag, 05. Mai 2016, 20:00 Uhr und/oder Freitag, 06. Mai 2016, 17:00 Uhr ins Kühlhaus nach Kreuzberg.

Ältere Beiträge

Custom Post Images

AKTUELLE ARBEITEN

My Image

von Prinzip Gonzo

Ballhaus Ost


My Image

von Tim Staffel

Theater Heilbronn


My Image

nach Homer

Oldenburgisches Staatstheater


My Image

nach William Shakespeare

verschiedene Orte